Wir über uns

Die Mission des NABU

Was wir tun

Die NABU Gruppe Klosterbuch steht für Naturschutz und Integration.

 

Beispielgebend setzen wir auf nachhaltiges Handeln durch höheres Bewusstsein für die Zusammenhänge zwischen Mensch, Tier und Natur. Ein besonderer Fokus liegt dabei in der Zusammenarbeit mit Kindern- und Jugendlichen in Naturschutzprojekten wie z.B. das Weidenprojekt „Gemeinsam unter einem Dach“, Bau von Nistkästen und Insektenhotels, das zukünftige Schilffloss, Exkursionen sowie Sammelaktionen um die von der Natur gegeben Materialen wahrzunehmen und für den Alltag nutzbar zu machen.

 

Ein gemeinsames Wirken von Menschen mit und Menschen ohne Behinderung im Naturschutz ist eine weitere Besonderheit der NABU Gruppe Klosterbuch. Im Rahmen unserer Arbeit engagieren wir uns zusammen mit dem Schädel-Hirn-Trauma-Patient Herrn Holger Hirnichs im Schwalbenschutz. Soweit es seine Fähigkeiten ermöglichen betreut er das Schwalbenprojekt auf dem Fachwerk-/Archehof in Klosterbuch. Aus dieser Idee ist das Kinderbuch „Neue Nester für die Schwalben“ in Zusammenarbeit mit dem Autor Holm Schneider, ein Kinderarzt und Professor des Universitäts-klinikums Erlangen, entstanden. Das Buch erzählt die Geschichte des Schädel-Hirn-Trauma-Patienten und hilft ihm wieder ein Stück mehr zurück in die Welt der Kommunikation.

 

Aufgrund der Lage von Klosterbuch sind wir auch direkt von den Auswirkungen der vergangenen Hochwasser betroffen und wollen uns aktiv in diesen Bereich einbringen. Durch das regional gewonnene Saatgut (die Klosterbucher Saatgutmischung), welches ein Alleinstellungsmerkmal für die Sanierung der Dämme von Klosterbuch entlang der Freiberger Mulde hat, können wir die Artenvielfalt erhalten und Nachhaltigkeit gewährleisten. 

 

Unser Vorstand

Naturschutzjugend (NAJU)

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie einfach bei uns vorbei!

 

Termine auf einen Blick

NABU-Jobbörse